fbpx

Erfahrungen zu BDswiss Forex

✅ Deutschsprachiger Support
✅ CySec Regulierung 
✅ Hebel bei 1: 500
✅ MetaTrader 4
 

BDSwiss ist einer der großen Broker im Online-Trading-Markt (Forex). In den vergangenen Jahren hat das Unternehmen seinen Bekanntheitsgrad massiv steigern können. Im folgenden  BDSwiss Test erfahren Sie mehr. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Zypern und zusätzlich eine Postadresse in Frankfurt am Main. Auf der Trading-Plattform hat man die Möglichkeiten, mit verschiedenen Finanzprodukten aus unterschiedlichen Ländern z.b mit Forex zu handeln/traden.. 

BDSwiss Login – Wie verläuft die Registrierung ?

Der Anbieter für Forex, BDSwiss, ist einer  der bekanntesten und renommiertesten Broker für Forex & CFD mit mehr als 170 Basiswerten. Es wird eine Absicherung von 80% geboten.

Um den Handel mit dem Broker zu beginnen, müssen Sie zunächst ein Handelskonto eröffnen.

Da die Webplattform auch in deutscher Sprache zur Verfügung steht, wird das Verfahren stark vereinfacht. Vor der Eröffnung eines Kontos müssen sich künftige BDSwiss-Trader online registrieren

 

Voraussetzungen einer Kontoeröffnung

Zur Eröffnung eines Kontos bei BDSwiss sind persönliche Informationen erforderlich, um Geldwäsche zu verhindern. Man verpflichtet sich, bei der Registrierung wahre Angaben zu machen und sich nicht  fremde Person auszugeben.

Ist eine Änderung der persönlichen Daten notwendig, muss dies dem BDSwiss sofort, spätestens aber 20 Tage später mitgeteilt werden. Außerdem ist jeder Kunde verpflichtet, Ausweispapiere und einen Wohnsitznachweis vorzulegen.

Als Nachweis des Wohnsitzes akzeptiert BDSwiss eine Meldebescheinigung oder eine Rechnung, z.B. eine Telefon-, oder Stromrechnung, die maximal drei Monate alt ist. Die Eröffnung eines Kontos an sich ist kostenlos und die Kunden müssen während des Registrierungsprozesses keine Einzahlung vornehmen.

 

Vor dem Login bei bdswiss

Die Anmeldung bei BDSwiss ist sehr einfach. Nutzer der Handelsplattform klicken auf die Schaltfläche „Konto eröffnen“ und vervollständigen die entsprechenden Felder. Namen, e-mail-Adresse, Telefonnummer und Währung werden verlangt. Die Benutzer müssen auch ein Passwort ihrer Wahl eingeben.

Sobald Sie das Formular ausgefüllt haben, wird das Online-Formular verschickt. Der nächste Schritt ist das Hochladen von Fotos des Personalausweises und des Aufenthaltsnachweises.

Das Ausweisdokument kann auch später eingereicht werden. Neue Kunden erhalten dann eine Begrüßungs-E-Mail mit einem Verifizierungslink. Dieser Link muss durch einen Klick bestätigt werden . 

Ist BDSwiss sicher?

Um beurteilen zu können, ob BDSwiss seriös ist oder nicht, sollten Sie einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens und der Trading-Plattform werfen. Der Broker ist seit 2012 am Markt tätig und steht unter der Führung der ,,Keplero Holdings Limited”, die in der EU von Zypern, Nikosia aus tätig sind. 

Auch die gesetzlichen Rahmenbedingungen sind ein klarer Beweis dafür, dass BDSwiss eine seriöse Seite ist. Die zuständige Finanzaufsichtsbehörde CySEC hat dem Broker eine offizielle Lizenz als Finanzdienstleistung erteilt. 

Natürlich ist es auch nützlich, zu wissen, dass BDSwiss die sogenannte SSL-Verschlüsselung verwendet. Dies ist ein Sicherheitsverfahren, in dem alle Benutzerdaten nur verschlüsselt und auf sichere Weise übertragen werden kann, weshalb sich Händler keine Sorgen um den Schutz ihrer Daten machen müssen.

Der Broker hat auch schon einige Awards gewinnen können wie z. B. den Award als “Best Trading App” für 2018 und 2019, den “Best Trading Conditions” für das Jahr 2019 und “Best Trade Execution” Die Awards belegen auch, dass BDSwiss getestet wurde um sichere Seite handelt.

 

Die Ein- und Auszahlung 

Die Mindesteinzahlung bei BDSwiss im Jahr 2020 beträgt lediglich 100 Euro oder Dollar, was für Anfänger sowie erfahrene Trader sehr attraktiv sein kann. Da sie durch die vergleichsweise geringe Einzahlsumme nicht das Risiko haben hohen Summen früh zu verlieren.

Sie sollten jedoch beachten, dass die erste Auszahlung erst erfolgen kann, wenn die Person welcher das Konto gehört verifiziert wurde.

Das dient zusätzlich zur Sicherheit eines Traders, denn nur so kann der Broker sicherstellen das es sich um die richtige Person handelt, somit können auch keine Devisengeschäfte unter einem falschen Namen gemacht werden.

Es dürfen auch keine Gelder an nicht verifizierte Trader ausgezahlt werden, dies soll Geldwäsche und kriminelle Aktivitäten verhindern.

 

Einige Vorteile von BDSwiss

+ Einsteiger freundlich

+ umfangreiches Schulungsmaterial 

+ effizienter Kundenservice auf mehreren Sprachen 

+ Mindesteinzahlung beträgt 100 Euro

+ Einzahlung u. a. per Überweisung, Paysafecard, Sofortüberweisung,…

+ kostenloses Demokonto

+ Mobile App zum traden auf deutsch

Was ist ein Demokonto?

Bei einem Demokonto handelt es sich um ein Konto, mit dem man mit virtuellem Geld Traden kann anstelle von echter Währung.

Ein Demokonto ist sehr hilfreich für Anfänger sowohl als auch schon erfahrenen Tradern, Anfänger können ihren ersten schritte beim Investieren machen, des Weiteren spiegelt es auch das Erfahrungslevel eines Brokers wieder.

Das Demokonto bietet ausreichend Platz um sich mit der Plattform vertraut zu machen.

Man startet mit 10.000€ Startkapital, das lediglich das handeln mit Echtgeld imitieren soll.

Was ist Copy Trading (Social Trading) ?

 

Copytrading auch Social Trading genannt, ist eine relativ innovative Idee, die derzeit die den Finanzmarkt erobert. Dabei gilt das Prinzip wie bei anderen sozialen Netzwerken: die Benutzer der Plattform können anderen Benutzern folgen, mit ihnen diskutieren und voneinander lernen.

Im Unterschied zu Facebook usw. ist der soziale Handel keine Unterhaltung. Da sie in der Lage sind, bekannten und erfahrenen Tradern zu folgen, können evtl. unerfahrene Händler in der Lage sein, hohe Renditen zu erzielen. Parallel dazu erzeugt der Austausch zwischen Händlern gewisse Lerneffekte.

 

BDswiss Bonus

Für Broker ist der Bonus immer noch der vielleicht effektivste Weg, um neue Kunden zu gewinnen. Vor allem Anfänger, die ihre Entscheidung, ob sie sich für einen Forex-, CFD- oder binären Optionsbroker entscheiden, in erster Linie davon abhängig machen, ob der Broker einen Bonus anbietet und wie viel er kostet.

War noch vor einigen Jahren fast ausschließlich ein so genannter Neukundenbonus in Form eines Darlehens für die erste Einzahlung vorgesehen, so haben sich die Makler in den letzten Jahren neue Bonusoptionen ausgedacht. Lange Zeit ging es nicht nur um den üblichen Einzahlungsbonus, der Brokern zur Verfügung gestellt wurde.

Auch hier hat BDSwiss Kreativität bewiesen, denn es gibt keinen klassischen Bonus für die Empfehlung oder die erste Einzahlung, sondern der Broker „lockt“ sowohl neue als auch bestehende Kunden mit wöchentlichen Preisen.

 BDSwiss Erfahrungen zu Forex – Kritik

BDSwiss gilt angesichts unserer Erfahrungen ein sehr positives Bild von sich ab. Die Seite bietet eine benutzerfreundliche Handelsplattform für Anfänger, sowie Erfahrene Trader. Mit ihren kostenlosen Demokonten können sich auch unerfahrene Trader zurechtfinden ohne das sie mit viel Geldverlust rechnen müssen.

Broker überzeugt mit seiner niedrigen Einzahlsumme von nur 100€. BDSwiss bietet auch eine für das Kostenlose Mobile App für IOS und Android User (auch in deutsche Sprache) da. Durch die Regulierung der Finanzaufsichtsbehörde CySEC kann man sichergehen, dass es sich bei BDSwiss nicht um Abzocke oder Betrug handelt, sondern um eine seriöse Tradingplatform.