fbpx

Broker

Kryptowährungen

Infos

Zum Anbieter

XLmIOTA

  • Plus 500 handelt nur mit CFDs
  • Kein direkter Handel mit Kryptos

NeoADAXRPXLmLitecoinETCIOTABitcoinEOS

  • Kostenlose Webinare
  • CysecRegulierung

BitcoinEthereumDASHETCLitecoinXRP

  • Gute Schulungsmöglichkeiten
  • Regulierung durch EU

BitcoinETCDASHEthereumXRPLitecoin

  • Viele Kryptowährungen
  • gute Konditionen

EthereumBitcoinDASHETCLitecoinXRP

  • Kostenloses Demokonto
  • Übersichtlicher Kostenplan

EthereumBitcoinDASHETCLitecoinXRP

  • Absicherung von Verlusten
  • Niedrige Mindesteinzahlung

 

Die mit Abstand erfolgreichste digitale Währung der Welt ist Bitcoin. Diese digitale Währung gibt es seit 2009, es hat in allen verfügbaren Medien einschließlich Social Media, Radio und Fernsehen, für Aufsehen gesorgt. Bevor Sie Bitcoin kaufen, sollten Sie sich Hier den Text lesen, um zu erfahren wie man Währungen kauft und damit handelt.

An- und Verkauf von Bitcoins

Die gekauften Coins werden in einer Wallet, d.h. einer ,,Geldbörse” für Coins, aufbewahrt. Nur der Besitzer hat Zugriff auf diese Wallet, sodass die Bitcoin-Konten vor externen Angriffen geschützt sind. Wenn Sie viele Bitcoins handeln möchten, können Sie problemlos mehrere Wallets einrichten und so die Gesamtsicherheit weiter verbessern. Sie können online oder offline mit einer Desktop PC Applikation erstellt werden. Darüber hinaus gibt es nun auch Anwendungen für Smartphones. 

Anschließend kann der Handel mit Bitcoins beginnen. Die Funktionalität ist einfach zu verstehen. Bitcoins werden zu einem bestimmten Preis gekauft und dann wieder verkauft, wenn der Preis steigt. Die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis führt zu einem Gewinn für den Anleger. Da es unmöglich ist, die Entwicklung des Bitcoin-Preises vorherzusagen, ist auch Glück immer für einen erfolgreichen Handel erforderlich.

Es hilft auch enorm, sich mit News über digitale Währungen vertraut zu machen und so den richtigen Zeitpunkt für den Kauf oder Verkauf zu finden. Selbst Anfänger können dies mit ein wenig Übung in kurzer Zeit tun, sodass keine jahrelange Erfahrung im Bitcoin-Handel erforderlich ist.

 

Vorteile:

  • Mobiler Handel möglich
  • geringe Transaktionsgebühren 
  • Sofortiger Zugriff auf ihr Geld 

Risiken minimieren

 

Das Geldverdienen auf einem Bitcoin-Konto muss kein riskantes Geschäft sein und kann sich in einen angenehmen Teilzeitjob von zu Hause aus verwandeln. Bevor Sie mit dem aktiven Handel mit CFDs beginnen und unsicher sind, können Sie auch ein wenig auf Ihrem kostenlosen Demo-Konto trainieren. Ist aber nicht notwendig. 

Auf diesem Test-Konto können Sie, CFDs mit Spielgeld handeln und die Grundlagen des risikofreien Handels erlernen. Darüber hinaus wird empfohlen, nur mit dem Geld zu spekulieren, welches Sie für den Handel mit Differenzkontrakten (Bitcoin CFDs) vorgesehen haben, da sie diesen eventuellen Verlust im Extremfall verschmerzen können.

Sie sollten sich auch für einen zuverlässigen Broker entscheiden, damit Ihr Anlagekapital für sich allein genommen an einem sicheren Ort bleibt. Wenn Sie alle Tipps befolgen, kann der Handel mit Kryptos oder CFDs auf Kryptowährungen, für Sie zu einem profitablen Geschäft werden. Sie sind auch extrem volatil.

Im Gegensatz zu Standardwährungen haben Kryptowährungen krasse Kurs-Schwankungen, wie Sie sicherlich in den Nachrichten gelesen haben. Der Aufstieg des Bitcoins war stratosphärisch. Stellen Sie sich die Folgen einer Wirtschaft vor, in der auch der US-Dollar volatil ist.

Sicherheit und Regulierung 

Das Thema Sicherheit nimmt natürlich beim Handel mit Bitcoins eine wichtige Rolle ein. Die Währung hat einen hohen Wert und ist daher ein wertvolles Gut für Kriminelle. Alle Benutzerdaten werden durch SSL-Verschlüsselung gesichert und werden nur auf sichere Weise übertragen. Somit besteht bei der Kontoeröffnung kein Risiko eines unbefugten Zugriffs auf die eigenen Daten durch Unbefugte. Auch der Schutz des Eigenkapitals ist ein wichtiger Aspekt. Sie sind beim Handel am Markt durch die Einlagensicherung der Europäischen Union geschützt und dank der staatlichen Sicherheit bis zu 100.000 Euro gesichert. 

 

Bitcoin- Mining 

 

Vielleicht haben Sie schon einmal von „Bitcoin Mining“ gehört. Einige Computer-Spezialisten, die in den frühen Tagen der Kryptowährungs-Ära begannen, wurden durch das Mining von Bitcoins reich. Sie verdienen daran, indem Sie Rechenleistung für das kryptografische Netzwerk bereitstellen und Transaktionen bestätigen.

Bitcoin als CFD-Broker

Ein Händler, der mit CFDs handelt, wird nicht den realen Wert verkaufen oder kaufen. Eher wird dieser Basiswert einer realen Aktie, eines Rohstoffs oder eines Währungspaares in kaufbare Einheiten aufgeteilt. Die breite Palette der vom Makler angebotenen Produkte ist von großer Bedeutung. Er sollte Aktien, Rohstoffe, Währungspaare sowie Staatsanleihen und vor allem einen Aktienindex wie den Deutschland (30), der die Kursentwicklung deutscher Aktien zusammenfasst, enthalten.

Für jeden Schritt, wo sich der Preis für Sie in eine positive Richtung bewegt, machen Sie einen Gewinn. Wenn sich der Preis für Sie in die entgegengesetzte Richtung bewegt, werden Sie entsprechend Verluste erleiden. Der Preis des CFDs ist sehr unbeständig, Kursschwankungen nicht ungewöhnlich sind.

 

Ein großer Vorteil des CFD-Brokers ist die zuverlässige europäische Regulierung.Darüber hinaus verfügen die meisten Anbieter über einen zuverlässigen Einlagenschutz. Zusätzlich bieten die meisten Broker, Leverage-Trading an. Hier können Sie Ihren Gewinn oder Verlust schnell maximieren.

Digitale Währungen können jederzeit bei einem Anbieter gehandelt werden. Ein Großteil der CFD-Anbieter hat auch Handelsplattformen für Smartphones entwickelt, um auch auf dem Handy jederzeit handeln zu können.

 

Allgemeine Infos :

    • Sichere Regulierung und Einlagensicherung
    • Smartphone Apps
    • Handeln mit Leverage
    • Wallet wird automatisch zur Verfügung gestellt vom Broker
    • Nur im Besitz des Zertifikats (CFD)
    • Sicherheit ist vom Broker abhängig
    • Konkurs des Broker ist möglich