CMC Markets Broker Test – Erfahrungen zu CFD

CMC Markets Erfahrungen

✅ Deutschsprachiger Kundendienst
✅ Mindesteinzahlung ist nicht erforderlich 
✅ Regulierung durch FSA (Financial Services Authority)

 

CMC ist ein Broker, der bereits seit dem Jahr 1989 tätig ist. Der Handel mit CFD gehört zu den Spezialitäten des Unternehmens, Der Broker unterhält seinen Hauptsitz in London, doch konnten wir im durch Recherche feststellen, dass der Broker in mehr als 100 Ländern tätig ist. Jährlich werden von den Kunden mehr als 30 Millionen Transaktionen durchgeführt. Die Erfahrungen zu CMC Markets, die Kunden bisher machen konnten, sind überwiegend positiv. Darum lohnt es sich für alle, die am CFD Handel interessiert sind, diesen Broker einmal näher kennenzulernen.

Handelsangebot und Konditionen im CMC Markets Test

Dem Kunden ein großes Handelsanagebot zur Auswahl steht. Allein im Bereich CFDs stehen bei diesem Anbieter mehr als 10.000 Werte zur Auswahl. Zu diesem Angebot findet man Währungspaare, auch Aktien, Anleihen und Rohstoffe. Zum Traden muss man bei CMC eine Gebühr entrichten, die zwischen 0, 08 und 0,18 Prozent beträgt. Erfahrungsgemäß sind dabei die Gebühren für deutsche Aktien am niedrigsten. Beim Trading stehen dem Kunden zahlreiche Instrumente zur Verfügung. Es existiert auch eine vollkommen automatische Methode. Nachforschungen haben erwiesen, dass die ,,Stopp Loss Order“ eines der wichtigsten Handelsinstrumente ist, das den Kunden vor hohen Verlusten oder einem Totalverlust bewahren kann. Es kann auch mit Hebeln getradet werden, wobei der höchste Hebel, der bei diesem Broker eingesetzt werden kann, 1:500 ist. Mindesteinzahlungen sind bei diesem Broker nicht nötig

Handel mit Währungspaaren

Das handeln mit Währungspaaren ist möglich. Es stehen etwa 320 Währungspaare zur Verfügung, mit denen bei dem Broker gehandelt werden kann. Bei unserer Begutachtung wurden die Spreads überprüft. Dabei fällt auf, dass bei den sogenannten ,,Majors“, also die Währungspaare, die am häufigsten gehandelt werden, die günstigsten Werte erwartet werden können. Zu den ,,Majors“ gehören Währungspaare wie beispielsweise USD/EUR.

Die Depoteröffnung

Kunden, die bei CMC Markets schon Erfahrungen sammeln konnten, berichten, dass eine Depoteröffnung bei diesem Broker sehr einfach ist und vollkommen online erfolgen kann. Online findet man zu diesem Zweck ein Anmeldeformular, das leicht ausgefüllt werden kann. Man gibt die E-Mail-Adresse ein und wählt ein Passwort. Nach akzeptieren der Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden die persönlichen Daten registriert. Dazu gehört auch die Bankverbindung. Nach Ausfüllen aller Information braucht der Kunde die Vereinbarung nur noch zu akzeptieren und erhält gemäß den Richtlinien schon in kurzer Zeit eine Rückbestätigung. Dann fehlt nur noch eine Identitätsbestätigung, die man dem Broker über das Post Ident Verfahren zusenden kann.

Regulierung

Zu den wichtigsten Elementen, die man bei einem Broker wie CMC Markets testen sollte, gehört die Regulierung, da diese über die Sicherheit Auskunft gibt, die man als Kunde erwarten darf. Der Hauptsitz von CMC Markets befindet sich in London. Daher wird der Broker von der britischen Finanzaufsichtsbehörde FSA kontrolliert, die in Europa als die strengste Behörde ihrer Art gilt. Es besteht eine Einlagensicherung bis zu 50.000 Pfund. Darüber hinaus ist der Broker verpflichtet, die Kundeneinlagen streng vom Firmenvermögen getrennt zu verwalten. So entsteht eine ausgezeichnete Sicherheit, die man beim Trading zu schätzen weiß.

Erfahrung sammeln mit dem Demokonto

Gemäß der Erfahrung ist das Demokonto bei dem Broker eine ausgezeichnete Einrichtung, von der sowohl Anfänger als auch Profis profitieren können. In der Review wurde festgestellt, dass ein solches Demokonto vollkommen unverbindlich und kostenfrei eingerichtet werden kann. Mit dem Demokonto kann man die Plattform kennenlernen und erste Erfahrungen sammeln. Es stehen 10.000 Euro virtuelles Geld zur Verfügung, mit denen man Strategien entwickeln und ausprobieren kann. Deshalb nutzen auch Profis das Demokonto häufig, um neue Strategien zu testen. Man kann eine Strategie so lange testen und weiterentwickeln, bis man sich auf positive Resultate beim Trading auch beim Echtgeldkonto verlassen kann. Auf diese Weise erhöht man die Chance, beim Handel mit CDF schon bald Gewinne zu erzielen.

Details über den Broker

Kunden mit CMC Markets Erfahrungen bestätigen, dass dieser Broker ausgezeichnet für solche Personen geeignet ist, die sich ein ambitioniertes Trading zum Ziel gesetzt haben. Der Broker bietet eine übersichtliche Handelsplattform, die speziell für CMC Markets entwickelt wurde. Mit dem Demokonto ist es leicht, sich ausreichende Kenntnisse anzueignen, um die Plattform mit allen ihren Instrumenten optimal auszunutzen. Zu den besonders positiven Infos gehört die Tatsache, dass der Broker über einen deutschsprachigen Kundendienst verfügt. Wenn es beim Trading also einmal zu Problemen kommen sollte, hat man einen Ansprechpartner, mit dem man sich problemlos verständigen kann. Heute zählen die Erfahrungen bei CFD, die über 30 Jahre in der Branche erworben wurden. So entscheidet man sich mit cmc für ein Unternehmen, das zu den Experten im Geld verdienen durch Cfd Handel gilt. Als Kunde kann man von diesem Experten Wissen profitieren und sollte die Plattform ruhig selbst einmal testen.

Vor- und Nachteile von CMC Markets

Zu den Vorteilen des Brokers gehören unter anderem die folgenden Punkte:

– Übersichtliche Plattform mit vielen Handelswerten

– Niedriger Spread
– Kostenfreies Demokonto
– Strikte Regulierung durch britische Finanzbehörde
– Automatische Auftragsabwicklung

Nachteile sind bei diesem Broker bisher nicht bekannt.

Fazit zum Test

CMC Markets ist ein Broker, der für jeden Anleger eine überzeugende Trading Plattform bietet. Da keine Mindesteinzahlungen gefordert werden, wird auch Kleinanlegern eine gute Möglichkeit geboten, um in das Trading einzusteigen. Ein kostenfreies Demokonto und viele Interessante Handelsinstrumente, sowie ein großes Angebot an Handelswerten machen den Broker auch für erfahrene Trader interessant. Niedrige Gebühren und Spreads sind ebenso ein Anreiz für ein Konto bei CMC Markets, wie eine ausgezeichnete Sicherheit der Einlage. Mit langjähriger Erfahrung im CFD Handel gehört der Broker heute zu den Anbietern, die ihre Kunden immer wieder mit einem ausgezeichneten Service überzeugen können.

Erfahrungen von Kunden

Kunden berichten stets über ihre positiven Erfahrungen. Sie erwähnen, dass es auch für Anfänger leicht ist, sich in die Plattform einzuarbeiten und das Trading zu erlernen. Dabei wissen sie nicht nur das Demokonto zu schätzen, sondern loben auch die Möglichkeiten, die der Broker zur Weiterbildung seiner Kunden bietet. Gebühren und Spreads werden als fair empfunden. Die meisten Kunden erwähnen ebenfalls, dass sie sich bei CMC Markets sicher fühlen. Das ist einerseits auf die langjährige Erfahrung des Brokers zurückzuführen und liegt andererseits auch in der strengen Regulierung begründet, denen der Broker durch seinen Firmensitz in London unterzogen wird. Die meisten Kunden sind mit ihrem Konto bei cmc zufrieden und empfehlen den Broker auch gerne weiter.

Häufig gestellte fragen?

Gibt es Schulungen oder Webinare?

ja , Webinare gibt es im Live-Stream

 

Kann der Bitcoin (BTC) gehandelt werden?

Ja

Konto löschen bei CMC markets , wie geht das?

Ganz einfach. Den deutschsprachigen Support kontaktieren und um Löschung des Kontos bitten