flatex

✅ Cysec-Regulierung (EU)
✅ Hebel max. 1:30
✅ Keine Mindesteinzahlung bei Forex
✅ Handel mit CFD & Binären Optionen
✅ Mobiles Trading

Flatex zählt zu den bekanntesten deutschen Online-Brokern und ist seit fast einem Jahrzehnt, also seit 2006, auf dem Markt: Rund 100.000 Kunden, überwiegend aus Deutschland und Österreich, werden von einem Broker betreut. Flatex ist vor allem deshalb bekannt geworden, weil es die so genannte Order-Flat im Bereich des Wertpapierhandels anbietet. Das beginnt im OTC-Handel mit 5,90 Euro, wobei die Mindesteinlage nicht mitgezählt wird. Kunden können MetaTrader 4 auch für den Handel mit verschiedenen Finanzinstrumenten nutzen. 

Flatex – Pro und Contras

+ Großes Handelsangebot
+ Faire Konditionen 
+ Mobiler Trading per App
+ Kostenloses Demokonto
+ Regulierung durch BaFin
+ Schulungsangebote und Webinare 
+ Neben Forex auch CFDs, Aktien und ETF handelbar
+ kostenloses Depot 
+ Kostenlose Mindesteinlagen
+ Kostenlose Kontoführungen 

Gebühren sind Relativ hoch
 Plattform ist etwas unübersichtlich 

Regulierung und Sicherung 

Da es sich um bei Flatex um ein deutsches Unternehmen handelt, wird sie von der BaFin reguliert. Das sorgt für einen sehr hohen Grad an Sicherheit, da der Broker einigen Richtlinien unterworfen ist und sich auch an diese halten muss. Man kann deshalb auch davon ausgehen kann, dass es sich hierbei um eine seriöse Seite handelt. 

Aber nicht nur die Regulierung durch die BaFin sorgt für Sicherheit denn zudem gibt es auch eine extrem hohe Einlagensicherung, das Vermögen der Kunden wird bis zu 4 Millionen Euro abgesichert. 

Anleger wollen seriöse und verlässliche Anbieter. Eine Webseite zählt erst als eine sichere Seite wenn sich der Anbieter um Datenschutz und IT-Sicherheit kümmert. Wichtige Voraussetzungen sind z.b. gültige SSL- Zertifikate (Secure Socket Layer).

Schulungen und Webinare

Unsere Kunden können auch die Vorteile von Schulungsvideos nutzen, um sich über verschiedene Facetten des Handels zu informieren. Es gibt auch verschiedene Webinare die als Online- Kurse für Flatex Kunden zur Verfügung stehen. Dies ist besonders hilfreich für Anfänger, um neue Strategien von erfahrenen Tradern kennenzulernen und um sein eigenes Trading in vielen Facetten zu optimieren.

Flatex Demokonto 

Flatex bietet auch ein Demo-Konto für den Forex- und CFD-Handel. So haben sie die Gelegenheit, die Plattform des Anbieters im Vorfeld kennenzulernen. 

So können Sie neue Strategien kostenlos und ohne Risiko des Geldverlustes ausprobieren oder Sie können sich selbst testen, ob Sie für eine höhere Disziplin bereit sind. Die Erfahrung von Flatex, die auch online zu finden ist, zeigt deutlich, dass das Angebot sowohl neue als auch erfahrene Trader anzieht. Darüber hinaus müssen Sie nicht das gleiche Kontenmodell wählen – alle Geschäfte werden über das gleiche Depot abgewickelt. 

Sie werden mit fiktivem Geld handeln können, welches lediglich das Traden mit Echtgeld imitieren soll, man beginnt mit einem Startkapital von insgesamt 10.000 Euro. 

Allerdings ist die Nutzung des Demo- Kontos zeitlich auf 14 Tage begrenzt.

Welche Gebühren entstehen?

Bei einer Dividendenauszahlung aus dem Ausland, werden je nachdem wie hoch die Auszahlung ist entweder 1,50 Euro oder 5,00 Euro abgerechnet, auf Inlandsdividenden werden keine Gebühren abgerechnet.

Für das Depot selbst und ihrer Führung fallen keine kosten an. Darüber hinaus gibt es auch keine Mindesteinlage, das hilft insbesondere klein Anlegern, die wenig handeln und die Kosten niedrig halten. 

Beim Handel deutscher Aktien wird pro Transaktion 5,90 Euro Gebühren mit einberechnet, bei ausländischen Aktien berechnet flatex Gebühren in Höhe von 15,90 Euro. 

 

Ein- und Auszahlung bei Flatex

Bevor es zum ersten Trade kommen kann, müssen wir erst etwas Geld auf unserem Konto zur Verfügung stehen haben. Hier kommt der Broker seinen Kunden entgegen und bietet ihnen folgende Optionen an. Neben der klassische Kreditkarten Überweisung hat man bei Flatex auch die Möglichkeit mit E-Wallets zu bezahlen, der Vorteil hierbei ist das die Zahlung viel schneller und einfacher erfolgen kann. Des Weiteren können sie auch auf verschiedene online Überweisungs-Dienste zurückgreifen.

Service und Support

Auch bei der Registrierung bei Flatex können sich Fragen und Probleme ergeben. Um im Vorfeld so viel wie möglich zu klären, wurde eine große FAQ erstellt, die den Kunden hilft, Auswege aus problematischen Situationen zu finden. Auf viele Fragen gibt es bereits eine passende Antwort, wodurch der direkte Kontakt zu den Mitarbeitern oft entfällt. Es ist jedoch jederzeit möglich, z.B. einen Mitarbeiter schriftlich über Live- Chat zu oder telefonisch zu erreichen.

Kompetente und stets freundliche Mitarbeiter geben uns neben kurzen Wartezeiten auch die Gewissheit, was uns zu einem positiven Ergebnis bei unseren Tests geführt hat. 

Fazit

Alles in allem präsentiert sich Flatex als zuverlässiger und seriöser Broker, speziell im bereich der Sicherheit kann der Broker von sich überzeugen. 

Des Weiteren bietet der Anbieter großes Repertoire an Finanzinstrumente an, mit sehr geringen Gebühren vergleichsweise zu den anderen Broker. Anfänger sowohl als auch Erfahrene Trader werden sich gut zurechtfinden auf Flatex, günstige Spesen und ein hervorragender Telefonservice in Problemfällen werden auch angeboten.