fbpx

Broker Test

✅ Nur Spread! keine Kommission! 
✅ Handelsplattform : METATRADER 4 
✅ Spread: 1,2 pips bei EUR/USD       
✅ STP & NDD Broker
✅ Regulierung Abhängig von Niederlassung

GBE Brokers Review – Ist der Makler in seinen Dienstleistungen transparent?

 

 

GBE Brokers ist ein weiterer in Zypern ansässiger Forex-Makler, der seine eigenen charakteristischen Vor- und Nachteile hat, die Es den Händlern extrem schwer machen, die Entscheidung Zu treffen, ob sie in das Unternehmen investieren wollen Oder River nicht. GBE Brokers gibt Es seit 2013 und hat sich auf den Finanzmärkten ohne größere Überraschungen gut behauptet. Natürlich ist Es für jeden einzelnen Händler von entscheidender Bedeutung, dass er bei der Wahl eines Forex-Maklers auf seine Kosten kommt. Aus diesem Grund haben wir diese detaillierte GBE Brokers Forex-Übersicht für Sie erstellt.

 

Wie wird GBE Brokers reguliert?

 

 

GBE Brokers ist ein Forex-Handelsunternehmen Massachusetts Institute of Technology Sitz in Limassol auf Zypern, das der umfassenden Regulierungsaufsicht der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) untersteht. CySEC ist eine der versiertesten Regulierungsbehörden im gesamten Forex-Markt, die für die Regulierung aller Nicht-Banken-Finanzunternehmen, die im Land tätig sind, gemäß den von der EZB und der MiFID (European Markets in monetary Instruments Derivatives) aufgestellten Regeln verantwortlich ist. Zypern ist ein integrales Mitglied der Europäischen Union, was Es in Zypern ansässigen Forex-Brokern ermöglicht, ihre Dienstleistungen im Rahmen des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in der gesamten EU anzubieten. GBE Brokers muss all die zahlreichen regulatorischen Richtlinien und Vorschriften befolgen, die von der EZB und den jeweiligen EU-Behörden von Zeit Zu Zeit erlassen werden. Selbst in den seltenen Fällen, in denen die CySEC keine Regulierungspolitik umsetzt, können andere europäische Regulierungsbehörden einschreiten, um die Einhaltung Zu gewährleisten. Im Rahmen der europäischen Derivate ist GBE Brokers sowohl für die CySEC als auch für jede andere Organisation strafrechtlich und strafrechtlich haftbar, wodurch die Sicherheit für Händler erhöht wird.

 

Die hohe Eintrittsbarriere für ein GBE-Maklerkonto

 

 

GBE Brokers schreibt für seine Handelskonten eine Mindesteinlage von €1000 vor, was vergleichsweise höher ist als normale Einzahlungsoptionen bei anderen Mainstream-Brokern, die Es Kunden erlauben, nur $5 einzuzahlen. Ungeachtet der höheren Eintrittsbarriere bietet GBE Brokers weitere Kontovorteile, die für sich sprechen. Es gibt in erster Linie zwei verschiedene Kontooptionen, das traditionelle Spread-Konto und das Roh-Spread-Konto, die beide Zugang Zu ECN-Handelsbedingungen Massachusetts Institute of Technology einer Mindesteinlage von tausend Euro  und einer maximalen Hebelwirkung von GBE Brokers von 1:200 bieten. Die höheren Anforderungen AN das Kontokapital und die geringeren Leverage-Angebote von GBE Brokers haben deutlich gemacht, dass der Broker tatsächlich bestrebt ist, das Risiko für seine Kunden Zu reduzieren, indem er jeden Handel Massachusetts Institute of Technology einer hohen oleomargarine verhindert. Nichtsdestotrotz wird eine bestimmte Gruppe von professionellen Händlern, wie z.B. Scalper, von der niedrigeren Leverage-Option des Unternehmens enttäuscht sein. Das traditionelle Spread-Konto ist ein kommissionsfreies ECN-Konto Massachusetts Institute of Technology äußerst wettbewerbsfähigen Spreads ab zero,7 Pips, das darüber hinaus Zugang Zu 125 Währungspaaren und 20 CFDs gewährt. Alle Aufträge werden über dedizierte ECN-Brücken und EQUINIX LD4-Handelsserver in London geleitet, die die niedrigste Latenzzeit und superschnelle Handelsausführungszeiten garantieren. Die ECN-Bedingungen stellen sicher, dass die Händler eine sichere Handelsumgebung genießen können, die frei von jeglichem Interessenkonflikt zwischen Broker und Kunde ist. Sie können einen noch engeren unfold für GBE-Broker genießen, indem Sie sich für das Raw Spread-Konto entscheiden, das den unfold auf 0 Pips senkt. Natürlich beinhaltet ein Raw Spread-Konto offenbar eine Provision von three,5 $ für jedes heap professional Seite. Die Provisionen sind im Vergleich Zu den durchschnittlichen Provisionen auf dem Markt etwas teurer, aber die Roh-Spreads können den leichten Anstieg der Provision mehr als ausgleichen. Sowohl das ancient Spread- als auch das Raw Spread-Konto haben weitgehend ähnliche Handelsbedingungen, die Es Händlern erlauben, in 0,01 inkrementellen tons ohne maximale Handelsbeschränkungen Zu handeln. Der Broker begrüßt Es auch, wenn seine Händler skalpieren, absichern Oder River EAs für den Handel verwenden.

 

Finanzierungsmethoden & Der Bonus

 

 

GBE Brokers hat einen bedeutenden Teil des Einzelhandelsmarktes durch die Akzeptanz von Zahlungsmethoden wie Skrill, Neteller, Visa, MasterCard, Wirecard und Bank Wire abgedeckt; dennoch akzeptiert der Broker keine anderen Zahlungsformen wie PayPal Oder River Western Union, die auf dem Forex-Markt wesentlich beliebter sind. Nichtsdestotrotz werden alle Zahlungen durch die neuesten Verschlüsselungstechnologien geschützt, die in getrennten Konten gehalten werden, die sowohl den Regulierungsbehörden als auch den externen Prüfern helfen, zwischen dem Kapital des Brokers und dem castrate ihrer Händler Zu unterscheiden. Leider erhalten Sie keinen Zugang Zu irgendwelchen Boni Oder River Belohnungen, was sich auf die ethical der Händler auswirken kann, die von Bonusangeboten profitieren. Händler können vielleicht Broker finden, die Einzahlungsboni ohne strenge Handelsbedingungen anbieten, aber in den meisten Fällen beinhalten Boni eine bestimmte Reihe von unmöglichen Handelsbedingungen, die Zu Spannungen zwischen einem Broker und seinem Kunden führen können.

 Es ist vorzuziehen, einen Bonus von vornherein Zu verweigern, aber wenn Sie beim Handel auf Kredit wirklich wählerisch sind, sollten Sie sich unbedingt die Bonusrichtlinien durchlesen, bevor Sie weitermachen. GBE Brokers verfügt über eines der attraktivsten Handelskonten für den kostengünstigen Handel, aber die Anforderungen AN das Anfangskapital können wesentlich höher sein als bei traditionellen Handelskonten. Vielleicht sollte der Broker erwägen, seine Mindesteinzahlungsanforderungen für das traditionelle Spread-Konto Zu reduzieren, um mehr Händlern gerecht Zu werden. Unabhängig davon scheint der Broker, was den regulatorischen Schutz und die Sicherheit der Händler betrifft, ein legitimes Unternehmen Zu sein.