fbpx

✅ Gebühren liegen bei 0,10%
✅ über 200 Coins
✅ sichere Krypto Börse

KuCoin Exchange

KuCoin ist eine Drittanbieter-Börse, die es Ihnen ermöglicht, viele verschiedene Kryptowährungen zu kaufen, zu verkaufen und zu handeln. Sie wurde im Mai 2017 von einer Gruppe erfahrener Geschäftsspezialisten gegründet, die zuvor an Projekten wie Ant Financial und iBox PAY gearbeitet hatten. KuCoin ist eine der neuesten Kryptowährungsbörsen in der Branche.

Das Ziel der Gründer war es, eine einfache und sichere Plattform für Menschen auf der ganzen Welt zu schaffen, um eine Reihe von digitalen Münzen zu handeln. Langfristig wollen sie zu den 10 größten Börsen der Welt gehören, und sie hoffen, dies bis 2020 zu erreichen.

Anfang 2018 wurde berichtet, dass KuCoin mehr als 1 Million Nutzer hat. Allerdings ist ihr durchschnittliches Handelsvolumen viel geringer als bei anderen beliebten Börsen wie Binance.

Während des Schreibens dieser KuCoin Überprüfung, entdeckte ich auch, dass der Austausch hat seine eigene cryptocurrency namens KuCoin Aktien (KCS)! Durch den Besitz von KCS-Münzen, KuCoin Benutzer erhalten ermäßigte Handelsgebühren.

Darüber hinaus, Inhaber von KCS-Münzen erhalten auch einen 50% Anteil an allen Handelsgebühren Gewinn durch den Austausch gemacht! Die KuCoin-Kryptowährung erlebte im Januar 2018 ein Allzeithoch von mehr als 1,8 Milliarden Dollar!

So, jetzt, da Sie über ihren Hintergrund wissen, wird der nächste Teil meiner KuCoin Rezension die Arten von Münzen diskutieren, die Sie kaufen können!

 

Coin Verfügbarkeit

Zum Zeitpunkt des Schreibens, KuCoin hat mehr als 300 verschiedene Handelspaare zur Verfügung. Ein Beispiel für ein Handelspaar ist BTC/ETH, was bedeutet, dass Sie Bitcoin mit Ethereum handeln können. Sie unterstützen mehr als 75 einzelne Kryptowährungen und sie sind das Hinzufügen zu dieser Liste die ganze Zeit.

Innerhalb dieser Liste umfasst die Mehrheit der beliebten Münzen, wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash, sowie weniger populäre (aber immer noch Top-Kryptos) Münzen wie VeChain und Lympo.

KuCoin scheint sehr beliebt für neue Kryptowährungen zu sein, die ihren ICO abgeschlossen haben, was bedeutet, dass es ein großartiger Austausch ist, wenn Sie Kryptowährungen ganz am Anfang ihrer Handelsreise kaufen möchten. Nach Angaben der Gründer, KuCoin zielt darauf ab, zu unterstützen mehr als 1.000 verschiedene cryptocurrencies bis Ende 2018.

 

KuCoin-Gebühren

Eines der Hauptziele von KuCoin ist es, ihren Händlern sehr niedrige Gebühren anzubieten. Aber wie günstig ist es wirklich?

Erstens sind Kryptowährungseinlagen kostenlos, abgesehen von der Blockchain-Transaktionsgebühr, die Sie zahlen, um die Übertragung durchzuführen. Natürlich wird dies davon abhängen, welche Kryptowährung Sie verwenden.

Wenn es darum geht, einen Handel zu machen, werden Sie nur 0,1% des Betrags zahlen, den Sie kaufen. Wenn Sie zum Beispiel Litecoin im Wert von $1000 kaufen wollten, würden Sie nur $1 bezahlen! Dies ist einer der niedrigsten in der Branche, was ein guter Grund ist, KuCoin zu verwenden.

In Bezug auf die Rücknahme Ihrer Münzen aus dem Austausch, die Gebühr hängt davon ab, welche cryptocurrency Sie herausnehmen möchten. Sie können alle Informationen auf der KuCoin offiziellen Website finden. 

 

So, jetzt, dass Sie wissen, über die verschiedenen Münzen, die KuCoin akzeptiert sowie Informationen über KuCoin Gebühren, der nächste Teil meiner KuCoin Überprüfung wird auf die verschiedenen Zahlungsmethoden zu suchen, zusammen mit jeder Überprüfung Schritte, die Sie benötigen, um zu nehmen.

 

Wenn dies Ihr erstes Mal in der Kryptowährungsbranche ist, ist der einfachste Weg, um loszulegen, eine beliebte Kryptowährung wie Bitcoin oder Ethereum bei Coinbase zu kaufen. Bei Coinbase können Sie traditionelle Zahlungsmethoden wie eine Debitkarte oder ein Bankkonto verwenden. Sobald Sie dies getan haben, können Sie dann Ihre Münzen direkt auf Ihr neu erstelltes KuCoin-Konto übertragen.

Allerdings gibt es tatsächlich einen Vorteil für die Einzahlung und Abhebung mit cryptocurrencies. Da der Austausch keine Beziehung zu Fiat-Währung hat, müssen sich die Benutzer nicht identifizieren, um den Handel zu beginnen. Dies bedeutet, dass Sie anonym handeln können.

 

Noch besser ist, dass es keine Grenzen für die Anzahl der Gelder gibt, die Sie einzahlen und abheben können! Dies ist ein großer Bonus, da andere Kryptowährungsbörsen Sie dazu bringen, Verifizierungsdokumente wie Ihren Reisepass und Kontoauszug hochzuladen, was manchmal bis zu zwei Wochen dauern kann, um zu verifizieren.

 

Wer sollte KuCoin wählen?

Nachdem ich KuCoin zum ersten Mal getestet hatte, war ich sehr erfreut zu sehen, dass die Plattform wirklich einfach zu bedienen ist. Wie Sie aus meinen Anweisungen oben bemerkt haben werden, ist alles von der Einzahlung bis zum Abschluss eines Handels ziemlich einfach.

 

Der KuCoin-Austausch ist auch gut für ernsthaftere Trader, da er viele Funktionen zur Analyse von Preistrends hat – wie z.B. Candlestick-Balken. Allerdings liegt das durchschnittliche Handelsvolumen bei KuCoin im zweistelligen Millionenbereich, was viel weniger ist als bei größeren Börsen wie Binance.

 

Dies könnte ein Problem sein, da niedrige Handelsvolumina manchmal bedeuten können, dass nicht genug Liquidität vorhanden ist. Wenn Sie nur den Handel mit kleinen Beträgen dann sollte dies nicht ein Problem sein, jedoch, wenn Sie suchen, um den Austausch von sehr großen Mengen dann KuCoin könnte nicht der beste Austausch für Sie sein.

Schließlich, wenn neue cryptocurrencies zum ersten Mal gestartet werden, sind sie manchmal nur auf einem bestimmten Austausch aufgeführt. Wenn die Kryptowährung, die Sie wollen, ist nur auf KuCoin aufgeführt, dann werden Sie keine andere Wahl haben, als sie zu verwenden.

 

So, jetzt, dass Sie wissen, wie benutzerfreundlich die Plattform ist, der nächste Teil meiner KuCoin Überprüfung wird sich ansehen, ob der Austausch sicher ist!

 

Ist KuCoin sicher?

Bevor Sie Ihr eigenes Geld hinterlegen, ist es immer wichtig zu wissen, ob es sicher ist oder nicht. Natürlich, Sie müssen darauf vertrauen, dass Ihre Mittel werden sicher und sicher.

Drittanbieter-Börsen arbeiten auf einem zentralisierten Server, was bedeutet, dass, wenn es gehackt werden, dann Ihre Münzen könnte in Gefahr sein. Passiert dies in der Kryptowährungsbranche? Ja, leider, die ganze Zeit!

 

Zum Beispiel wurde Ende 2017 berichtet, dass die Gesamtsumme der Münzen, die in der Geschichte der Kryptowährung gehackt wurde, über 15 Milliarden Dollar betrug. Seitdem hat es einige zusätzliche Hacks gegeben, so dass diese Zahl jetzt noch höher ist!

Also ist KuCoin sicher und wenn ja, wie? Erstens ist die Website durch ein Verschlüsselungsprotokoll geschützt, das private Kontoinformationen sicher hält.  Darüber hinaus, während des Schreibens dieser KuCoin Überprüfung, entdeckte ich auch, dass es eine interne Risiko-Abteilung, die da ist, um sicherzustellen, Benutzer-Gelder sind sicher.

Um Ihr Konto noch weiter zu schützen, bietet der Austausch Ihnen die Möglichkeit, Google Authenticator einzurichten. Wenn Sie dies tun, müssen Sie einen Code von Ihrem Mobiltelefon auf der KuCoin-Website eingeben, bevor Sie sich anmelden können, sowie einen Handel zu machen.

 

Ich würde sehr empfehlen, dass Sie diese zusätzliche Sicherheitsfunktion einrichten. Einfach, weil, wenn jemand in der Lage war, Ihr Passwort herauszufinden, würden sie immer noch nicht in der Lage sein, Ihr Konto zugreifen, da sie Zugriff auf Ihr mobiles Gerät benötigen würde.

Schließlich ist es auch erwähnenswert, dass, obwohl es großartig ist, dass KuCoin nicht einen Hack erlebt hat, sie sind immer noch ein sehr neuer Austausch. Auf der anderen Seite, egal, welche Austausch Sie verwenden, sollten Sie nie halten große Mengen von Geldern dort gespeichert. Es ist immer viel sicherer, Ihre Münzen zurück zu einer sicheren persönlichen Brieftasche (wie eine Hardware-Brieftasche) zurückzuziehen.